hit guide interzum 2011

05
11
Photo: Koelnmesse

Die Hitguide-Jury: Martin Beeh, Ursula Geismann (Verband der Deutschen Möbelindustrie e. V.), Stefan Müller (Ferdinand Holzmann Verlag GmbH; Redaktionsleitung möbelfertigung), und Frank A. Reinhardt Foto: Koelnmesse 

Jury sieht eine pragmatische Zukunft 

Luftschlösser zu bauen ist unter Designern ein wenig unpopulär geworden – schließlich verlangt die Zukunft pragmatische Lösungen. Doch immerhin könnten sie uns bald Bananenblätter zu Füßen legen. Und während Baströcke endgültig out sind, scheint es für Textilien und Polsterstoffe aus Kokosfasern durchaus Bedarf zu geben. Auf Wolken werden wir wohl auch künftig nicht gebettet werden – dafür aber vielleicht auf Matratzen, die unseren Blutdruck überwachen. So jedenfalls muss man wohl die Jury-Ergebnisse werten, die anlässlich der Zulieferermesse interzum 2011 die Auswahl des hit guide bestimmten. Neben Frank A. Reinhardt gehörte Stefan Müller (Redaktionsleitung möbelfertigung), Ursula Geismann (Verband der Deutschen Möbelindustrie e.V.) und Martin Beeh zur Jury. Mehr als 110 Aussteller aus dem In- und Ausland hatten nahezu 160 Produktneuheiten gemeldet. 97 davon haben es in den hit guide geschafft. Der Hit Guide dient Journalisten als Arbeitshilfe. Hier ist der hit guide als PDF-Datei erhältlich.