Diskussionsrunde Green Design: Realität oder Utopie?

11
11
Foto: Hansgrohe/Axor

Axor lädt ein zu Podiumsdiskussion mit Andreas Haug, Ralph Wiegmann und Philippe Grohe 

Grüne Produkte, grüne Investitionen, grüner Lebensstil – kaum ein Bereich, der inzwischen ohne das Attribut „grün“ auskommt. Was verbirgt sich genau hinter spezifisch grünem Design, und welche Implikationen sind damit verbunden? Axor, die Designermarke der Hansgrohe AG, bringt ausgewiesene Design-Experten zu einer Podiumsdiskussion zusammen, um gemeinsam die Frage „Green Design: Realität oder Utopie?“ zu erörtern. Die Veranstaltung mit - Andreas Haug, Geschäftsführender Gesellschafter Phoenix Design, - Ralph Wiegmann, Geschäftsführer International Forum Design und - Philippe Grohe, Leiter der Designermarke Axor bei der Hansgrohe AG, die sich an Design- und Architekturinteressierte richtet, findet am Donnerstag, den 8. Dezember 2011 um 19 Uhr in der Hansgrohe Aquademie in Schiltach statt. Die Moderation übernimmt der Designjournalist Frank A. Reinhardt. 

 

An diesem Abend findet außerdem die Finissage der Ausstellung „Efficient Water Design, Minimize Consumption, Maximize Emotion“ statt. Sie zeigt die Arbeiten der Preisträger des „Hansgrohe Preises 2011“, den die Hansgrohe AG im Rahmen des Nachwuchswettbewerbs bei den iF Concept Awards gestiftet hat. 

 

Sie sind herzlich eingeladen! Axor bittet um Anmeldung unter Tel. 07836/ 51-3272 oder aquademie@hansgrohe.com